Koh-i-Noor D’Ivoire

Koh-i-Noor D’Ivoire

*2020 Araber-Berber Hengst

*11.04.2020 23:30 male isabelle (grise) Barbe 8,71% OX
par JASON de la Fôret (HAKEM x Quorana)
et Channur al Najib (Hadji x Soleyna al Mansour)

Koh-i-Noor (persisch كوه نور , Kūh-e Nūr oder auch Kōh-i Nūr, „Berg des Lichts“)
The Koh-i-Noor (/ˌkoʊɪˈnʊər/; lit. "Mountain of light"),also spelt Kohinoor and Koh-i-Nur.

Schon länger reifte der Wunsch, neben einer Zuchtstute als Enkelin von JASON de la Fôret, auch einen direkten Sohn als einen weiteren Nachfolger in unserer Zucht zu wissen. Eine seltene Stute des schönen Hadji erschien uns als besonders geeignet - auch um Agouti farblich abzusichern. Koh-i-Noor genannt "Klausi Klunker" hat zudem bestätigt, dass die Anpaarung mit aussergewöhnlichen Schimmeln IMMER eine Bereicherung darstellt, gleich welcher Coleur das Ergebnis sein mag. Seine Erscheinung ist geprägt von der Männlichkeit und überlegenen Ausstrahlung der hervorragenden Hengste in seiner Abstammung. Channur al Najib war ausserdem so großzügig, ihrem Sohn etwas zusätzliche Farbe aus dem Blut von Lancelot de l’arbre Mort mitzgeben. Mit Lohra als Ur-Großmutter mütterlicherseits kommt ausserdem sehr solide Araber-Berberabstammung hinzu, welche seinen Wert als Hengstanwärter für Merkmals-stabile Vererbung und Absicherung im Fundament noch verstärkt.
Wir danken ausserdem dem betagten JASON und dem Gestüt al Mansour.

  • (Araber-)Berber 8,71% OX

    volle Papiere vom RPS

  • *2020 Hengst braunisabell Schimmel

    erwartetes Endmaß 157 cm

  • Abstammung

    von JASON de la Fôret (HAKEM DZ x Quorana (v. BOURBAKI a.d. Izane)

    und Channur al Najib (Hadji x Soleyna al Mansour(v. Lancelot de l’arbre Mort a.d. Lohra al Mansour)

  • Eigenschaften

    kräftiger, solider Hengst stark im Berbertyp stehend

    ausgeglichener Charakter mit viel Kraft und Kadenz

    dem Menschen gegenüber aufgeschlossen und freundlich

    Aufzucht als zukünftiger Hengstanwärter

  • unverkäuflich

    verbleibt zur Aufzucht als Hengstanwärter